News

Leggings, Stulpen, geometrische Muster und bunte Farben - die 80er waren kurzzeitig zurück

09. März 2020 • 19:20 Uhr

Die Sportgemeinschaft Friedrichsgrün trug am vergangenen Samstag, den 07. März 2020, das 36. Friedrichsgrüner Paarturnen mit anschließender Mottoparty aus. Für den TSV Flöha ging Wilma Gerold an die Geräte. Vor Wettkampfbeginn zog Wilma ihren Turnpartner für diesen Wettkampf: Alex Vogt aus Dresden. Wilma und Alex konnten an den einzelnen Geräten viele Punkte erzielen. Letztendlich entsprach diese Leistung in der Paarwertung einem sehr guten, aber undankbaren vierten Platz von 30 teilnehmenden Paaren. Anschließend organisierte die Friedrichsgrüner Sportgemeinschaft leckere Burger, um sich nach dem Turnen und vor der Party zu stärken. Die Abendveranstaltung stand unter dem Motto „Aerobic - Call on Me“. Dazu kostümierten sich alle teilnehmenden Personen in den typischen 80er Outfits und erlebten einen schönen Abend bei Tanz, Spielen und Unterhaltung. Ein großer Dank geht wieder einmal an die SGF und alle damit verbundenen Personen, die das 36. ► Artikel vollständig anzeigen

Drei Damen vertreten den TSV Flöha beim 63.Hallenturnfest in Meißen

26. Januar 2020 • 21:10 Uhr

Traditionsgemäß fand, wie jedes Jahr, am letzten Wochenende im Januar das Hallenturnfest in Meißen statt. Zu diesem Wettkampf turnen die Jugendlichen und Erwachsenen im männlichen und weiblichen Bereich um die begehrten Pokale aus Meissner Porzellan. Geturnt wird in 2 Durchgängen. Im 1. Durchgang turnen die Turnerinnen und Turner in der Leistungsklasse 3 um den kleinen Pokal. Im 2. Durchgang wird in der Leistungsklasse 2 um den großen Pokal und in der Leistungsklasse 1 um den Pokal der Meister gekämpft. Der TSV Flöha war zu diesem hochkarätigen Wettkampf mit 3 Turnerinnen im Kampf um den kleinen Pokal vertreten. Bereits früh 8.00 Uhr begann für Josephine Thiele, Patricia Otto und Wilma Gerold das Einturnen an den einzelnen Geräten. Wilma behauptete sich in diesem leistungsmäßig stark besetzten Starterfeld mit insgesamt 53 Turnerinnen aus Sachsen und Berlin am besten. Im Mehrkampf belegte sie am Ende Platz 22. ► Artikel vollständig anzeigen

Erfolgreiches Auftretender der Flöhaer Turnerinnen und –turner beim 33. Traktorpokalturnen in Niederwiesa 2020

20. Januar 2020 • 18:25 Uhr

8 Frauen- und 3 Männermannschaften gingen am 18.01.2020 in Niederwiesa an die Geräte. Den TSV Flöha vertraten eine Frauenmannschaft mit Lisa Krüger, Luisa Tittmann, Luisa Rein und Nadine Börner sowie eine Männermannschaft als Pokalverteidiger, mit Michél Lohs, Toni Horna, Domenic Kuhl und Martin Rein. Gegen starke Konkurrenz aus Annaberg, Schneeberg, Thalheim, Dresden, Frankfurt (O.), Chemnitz und Niederwiesa erturnten die Frauen mit 108,80 Punkten einen 6. Platz. Dabei fehlten nur 2,2 Punkte zum Sprung aufs Podest. Die Männer schafften mit einer geschlossenen Leistung die Pokalverteidigung und damit den Sprung aufs Treppchen und belegten mit 163,55 Punkten Platz 1 vor Niederwiesa und Frankfurt (O.). Als beste Einzelwertung erreichten Toni Platz 1 und Nadine Platz 8. ► Artikel vollständig anzeigen

Weihnachten steht vor der Tür und …

18. Dezember 2019 • 20:00 Uhr

die Organisationen für das Wettkampfjahr 2020 laufen auf vollen Touren. Doch bevor es im Januar 2020 weitergeht, beenden wir am heutigen Mittwoch, den 18. Dezember 2019, unser letztes Training für 2019. Damit beginnt die Weihnachtspause. Wieder können wir auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken und schauen voller Vorfreude auf die nächsten bevorstehenden Wettkämpfe, an denen wir als Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie als Organisationsteam vertreten sein werden. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in Form von Übungsleitern, Trainern und Kampfrichtern bedanken. Auch bei allen Unterstützern, die uns beim Ausüben des Turnens tatkräftig aushelfen. Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest, ruhige und besinnliche Feiertage, einen guten Rutsch in das neue Jahr und auf ein Wiedersehen in 2020. ► Artikel vollständig anzeigen

Weihnachtsturnen bildete den Abschluss des Wettkampfjahres 2019 bei den Turnerinnen

14. Dezember 2019 • 11:00 Uhr

Auch in diesem Jahr nahm der TSV Flöha 1848 e.V. am 07.12.2019 am traditionellen Weihnachtsturnen in Auerswalde teil. Insgesamt 17 Turnerinnen wollten noch einmal ihr Können an den Geräten den Kampfrichtern präsentieren. Mit über 100 Turnerinnen aus verschiedenen Vereinen war eine gute Organisation und Disziplin gefragt. In der Pflicht AK 10/11 freute sich am Ende Carlin Einenkel über den Silberrang, Elina Seidel belegte Platz 4 und Angelina Oettel kam auf Platz 8. Die Kürturnerinnen hatten sich im Training emsig auf diesen letzten Wettkampf vorbereitet. Für sie hieß es noch einmal neue Übungen einzustudieren, denn zu diesem Wettkampf galt es, die Übungen als Paar synchron und fehlerfrei vorzuführen. Josephine Lesch und Judy Dornblut bestritten an diesem Tag ihren allerersten Wettkampf. Die Aufregung war ihnen anzumerken. Sie turnten ihre Übungen gut durch und belegten in der AK 11 den 6. Platz. ► Artikel vollständig anzeigen

Turnerinnen und Turner des TSV Flöha erfolgreich in Grünhainichen

02. Dezember 2019 • 21:40 Uhr

Traditionell zum Kürturnen am Sonnabend, den 30.11.19, gingen die Turnerinnen und Turner des TSV Flöha beim 27. Grünhainichener Kürturnen an die Geräte. Am Vormittag wurden die Mehrkampfsiegerinnen in den modifizierten Kürstufen der Leistungsklassen 4 und 3 in den Altersklassen 10 bis 18+ ermittelt. Mit zwei Siegen im Einzelmehrkampf: Josephine Thiele LK 3 AK 16/17 und Wilma Gerold LK 3 AK 18+ sowie zwei Silbermedaillen für Luisa Rein LK 4 AK 16/17 und Nadine Börner LK 4 AK 18+, beendeten die Turnerinnen erfolgreich diesen Wettkampf. Weitere gute Platzierungen erreichten Lisa Krüger (Platz 5), Maja Zimmermann (Platz 7) und Luisa Tittmann (Platz 8) alle AK 14/15 LK 4 sowie Jana Börner mit Platz 4 LK 4 AK 18+. In der AK 12/13 LK 4 belegten Amelie Petzold Platz 7, Anna-Maria Kaufmann Platz 11 und Lina Arnold Platz 14. ► Artikel vollständig anzeigen

Oschatzer Vereinsturnen - Der Spaß am Turnen steht im Vordergrund

04. November 2019 • 21:20 Uhr

Das erste Wochenende im November 2019 stand im Zeichen des 30. Oschatzer Vereinsturnen. Zu dieser Jubiläums-Veranstaltung vertraten Jana Börner, Wilma Gerold und Tobias Vogel den TSV Flöha. Zusätzlich zum Einzelmehrkampf gab es auch eine Paarwertung. Die Turnpaare wurden vor Wettkampfbeginn im Losverfahren gebildet. Jana, Wilma und Tobias konnten sich an vielen Geräten gut präsentieren. Einige Übungen waren gespickt mit neuen, schwierigen Elementen; Jana feierte zudem die Wettkampfprämiere mit ihrer neuen Bodenübung. Am Ende blieb dennoch Luft nach oben. Die beiden Mädchen verloren am Balken durch Stürze wichtige Punkte. Tobias hatte Probleme, seinen schweren Sprung zu landen. Letztendlich kamen Jana und Wilma in den jeweiligen Leistungsklassen beide auf Platz 8. Tobias erreichte den 5. Platz. Jana konnte mit ihrer gelosten Partnerin in der Wertung der Damenpaare einen guten 4. Platz erzielen. Gemeinsam mit seiner Turnpartnerin belegte Tobias den 18. ► Artikel vollständig anzeigen

Erfolgreiches Auftreten der Flöhaer Turnjungs beim 11. Burgstädter Herbstwettkampf

04. November 2019 • 20:50 Uhr

Elias Ossapowsky, Toni Umlauft, Niklas Lindner, Erik Hoffmann AK 8/9 und Ole Süß AK 10/11LK 4, vertraten den TSV Flöha beim 11.Herbstwettkampf am 03.11.2019 in Burgstädt. Sie hatten fleißig trainiert und wollten ihre guten Trainingsleistungen auch im Wettkampf bestätigen. Die anfängliche Nervosität legte sich im Wettkampfverlauf und alle turnten jetzt konzentriert. Besonders Niklas, als unser jüngster Turner in der mit 18 Startern am stärksten besetzten Klasse AK 8/9 konnte an allen 6 Geräten gut Übungen ohne Patzer präsentieren und damit die guten Leistungen aus dem Training auch im Wettkampf abliefern. Erstmals konnten auch neu erlernte Turnelemente fehlerfrei im Wettkampf gezeigt werden. Das sollte sich auszahlen, denn am Ende belegten alle in ihren Leistungsklassen gute bzw. vordere Platzierungen, wobei Toni seinen bisher besten Wettkampf zeigte und mit Bronze sogar aufs Siegertreppchen turnte. ► Artikel vollständig anzeigen

Kein gutes Abschneiden bei den Turnbezirksspielen

06. Oktober 2019 • 21:40 Uhr

Am Samstag, den 05.10.2019, fanden die Turnbezirksspiele des Bezirkes Chemnitz im weiblichen Bereich in Frankenberg statt. Für diesen Wettkampf hatten sich die jeweils 2 besten Mannschaften aus den Turnkreisen in den verschiedenen Leistungs- und Altersklassenklassen qualifiziert. Der TSV Flöha konnte mit 3 Mannschaften an diesen Wettbewerben teilnehmen. Für unsere jüngste Mannschaft war dies die erste Bewährungsprobe auf Bezirksebene. Hannah Börner, Mia Grundig, Dana Zamzelli, Maja Wagner und Lilly Jolien Hartmann präsentierten sich am Sprung und am Reck mit guten bis sehr guten Übungen. Am Boden und Balken mussten sie der Aufregung Tribut zollen. Zu viele Patzer an beiden Geräten ließen sie im Gesamtergebnis weit zurückfallen und so mussten sie sich mit Platz 11 zufrieden geben.Auch die Mannschaft in der AK 8/9 mit Lucy Schneider, Nelly Karnapp, Emilia Klömich und Julia Geller bewiesen keine Wettkampfstärke. ► Artikel vollständig anzeigen